Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Fronleichnam beim SSH Neusorg

Bereits zum 2. Mal führte die Fronleichnamsprozession am Senioren-Servicehaus Neusorg vorbei, in diesem Jahr als Abschluss der Prozession. Am Mittwoch versammelten sich viele Seniorinnen und Senioren zum eifrigen Blüten zupfen in der hauseigenen Cafeteria. Ab Fronleichnam war es dann endlich soweit, bereits in aller Früh wurde vor dem Eingang der Einrichtung ein Blumenteppich gelegt, auch Herr Pfarrer Hans Riedl und Diakon Harald Schraml, sowie einige Bewohner kamen die Mitarbeiter der Betreuung besuchen, um die ersten Ergebnisse lobend zu würdigen. Nachdem die Fronleichnamsprozession von der Kirche aus startete, ging es über die Max-Reger-Straße zum Friedhof, vorbei am Kriegerdenkmal, kam der Fronleichnamszug auch am Senioren - Servicehaus an, dort warteten bereits bei angenehmen Temperaturen nahezu alle Bewohnerinnen und Bewohner des SSHs. Tatkräftige Unterstützer zur Gestaltung der Teppiche waren unter anderem die KAB mit den Kommunionkindern, das Team Familiengottesdienst, Familie Fippl, Förth und Buchner, aber auch die FFW und die Blaskapelle nahmen beim Umzug teil. Für viele war die Teilnahme an der Prozession ein bewegendes Erlebnis, da sie wegen Einschränkungen der Mobilität teilweise schon jahrelang nicht mehr an diesem christlichen Hochfest teilnehmen konnten.

Ausflug des SSH Neusorg

Am Mittwoch war es wieder soweit, reiselustige Senioren des Senioren –Servicehauses Neusorg machten bei herrlichen Wetter einen Ausflug zum „Bayreuther Haus“. Da einige Bewohner aus der Ortschaft Mehlmeisel stammen, war die Fahrt durch die bekannten Dörfer schon ein Highlight. Bereits auf der Hinfahrt wurde sich über vergangene Zeiten und Erlebtes unterhalten. Bei der Ankunft im Lokal genossen alle bei herrlichem Blick über das Fichtelgebirge den Apfelstrudel und Vanilleeis, aber auch die Kaffeespezialitäten ließen sie sich schmecken.
Nachdem sich alle gestärkt hatten führte die Heimfahrt über Fichtelberg, bei der eine Bewohnerin ihr „Lebenswerk“ ansehen konnte, sie erzählte voller Stolz, wie sie ihr Hotel geschaffen hat, es war für sie ein rührender Moment.
Als wir im Senioren-Servicehaus zurück waren, erzählten die Ausflügler wie sehr es ihnen gefallen hat und es jedes mal wieder eine gelungene Abwechslung ist. Ausflugsfahrten finden in regelmäßigen Abständen statt.

Gesangsverein im SSH Neusorg

Am Mittwoch Abend war es wieder so weit, das Senioren-Servicehaus Neusorg konnte die Herren des örtlichen Männergesangsvereines willkommen heißen. Die hauseigene Cafeteria war gut gefüllt und die
Bewohnerinnen und Bewohner warteten bereits voller Vorfreude, welche Lieder eingestimmt werden würden. Unter der Leitung von Herrn Siegbert Filbinger wurden neben bekannten Liedern wie „Muss i denn“ oder „Wo meine Sonne scheint“ auch der Jodler „Hore hollarore“ angestimmt. Die Lieder weckten bei vielen Senioren Erinnerungen an die frühere Zeit, manche sangen leise mit und sie freuten sich wieder bekannte Gesichter unter den Musizierenden zu sehen. Zu Ehren von Frau Erna Seibert, die am Montag ihren 85. Geburtstag feierte, wurde zusätzlich ein Ständchen gesungen. Bürgermeister,
sowie Vorsitzender des Männergesangsvereines Herr Peter König gratulierte und überreichte ihr einen Geschenkkorb, der ihre Gesundheit pflegen und erhalten soll.

Maibaumfest im SSH Neusorg

In diesem Jahr stellte zum ersten Mal das Team des Senioren-Servicehauses Neusorg im Außenbereich vor der Einrichtung einen Maibaum auf. Bereits einige Tage vorher halfen viele fleißige Seniorinnen und Senioren beim Schmücken des Baumes, sie befestigten die Bänder und auch beim Kranz binden unterstützten sie, wo sie konnten.2017 05 Maibaum Neus
Zum Aufstellen des Baumes durfte Haustechniker Herr Braun, Auszubildender Herr Burger, aber auch ein hilfsbereiter Angehöriger nicht fehlen. Unsere Hausleitung Frau Tina Ahrendt feuerte die Herren tatkräftig an. Viele Bewohnerinnen und Bewohner versammelten sich vor dem Haus und Musikant Herr Klaus Putzer sorgte mit seinem Akkordeon für fröhliche Stimmung. Nachdem wir gemeinsam einige Lieder sangen, konnten wir neben zahlreichen Angehörigen und Besuchern auch 1. Bürgermeister Herrn Peter König, Pfarrer Hans Riedl und auch 3. Bürgermeister Herrn Karl Lenhard willkommen heißen. Aufgrund der kühlen Temperaturen ließen wir uns Kaffee, Torte und zur späteren Stunde das Bier bei zünftiger Musik in der Cafeteria schmecken. Es war ein rundum gelungenes Fest.

Osterbrunnenfahrt im Steinwald

Ganz gespannt und voller Vorfreude starteten wir unseren ersten Ausflug in diesem Jahr. Pünktlich in der Karwoche war die Osterbrunnenfahrt mit anschließender Einkehr geplant. Bei recht bewölkten, aber trockenen Wetterverhältnissen führte uns die Fahrt durch die nahegelegenen Ortschaften. Wir konnten in Neusorg, Ebnath, Fuhrmannsreuth und Nagel die wunderschön geschmückten Osterbrunnen bewundern. Etwas enttäuschend war allerdings, dass wir in der Brunnenstadt Wunsiedel leider keinen Osterbrunnen fanden. Dafür wurden wir aber in der Fußgängerzone in Marktredwitz mit einem herrlich dekorierten Brunnen entschädigt. Anschließend kehrten wir in die Egerland Stube ein und ließen uns dort den Käsekuchen und Cappuccino schmecken. Als Überraschung gab es von Betreuungsassistentin Brigitte zum Abschluss für jeden und jede einen Schokohasen. Es war ein rundum gelungener Nachmittag für die Seniorinnen und Senioren, sowie für das Betreuungspersonal des Senioren-Servicehaus Neusorg.

Palmsonntag im SSH Neusorg

Der Palmsonntag ist der letzte Sonntag vor Ostern und der Beginn der Karwoche. Die Palmweihe ist ein christlicher Osterbrauch, bisher begann die Prozession an der Schule, aber in diesem Jahr wurde die Palmweihe vor der Senioren-Servicehaus Neusorg gefeiert. Bereits am Montag bastelten wir gemeinsam mit unseren Seniorinnen und Senioren in der Kreativgruppe Kreuze und Ringe aus Palmkätzchen, welche von allen Bewohnern große Bewunderung fanden. Auch die KAB verkaufte vor der Prozession ihre hergestellten Palmkreuze auf einem Stand vor der Einrichtung.
Neben den Kindern des Kinderhauses St. Josef, fanden sich zahlreiche Bewohnerinnen und Bewohner, Angehörige und Neusorger Bürger am Parkplatz vor dem Senioren-Servicehaus ein. Pfarrer Hans Riedl, sowie Diakon Harald Schraml weihten die Palmzweige und zogen anschließend in feierlicher Prozession zur Kirche.

Kindergarten im SSH Neusorg

Endlich war es wieder soweit: Der Kindergarten „St. Josef“ war zu Besuch im Senioren-Servicehaus Neusorg. Zahlreich versammelten sich die Bewohnerinnen und Bewohner, welche mit einem Begrüßungslied der 20 Vorschulkinder empfangen wurden. Die Cafeteria war bis auf den letzten Platz gefüllt. Nach der Begrüßung wurden viele verschiedene Fruchtsorten zum Obstsalat selbst zubereitet und im Anschluss daran gemeinsam gegessen. Das Motto des Kindergartens lautete „Fasten mit den Händen“, daher erfolgte die Herstellung Hand in Hand mit unseren Seniorinnen und Senioren. Alle Beteiligten unterstützten sich gegenseitig und hatten dabei noch jede Menge Spaß. Vielen Dank für den tollen Vormittag sagen unsere Bewohnerinnen und Bewohner, sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SSH Neusorg. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch!2017 03 KigaNeus

Faschingsfeier im SSH Neusorg

Tolle Stimmung herrrschte am Rosenmontag unter den Bewohnerinnen und Bewohnern des Senioren-Servicehauses Neusorg. In der festlich geschmückten Cafeteria sorgte Alleinunterhalten Klaus Putzer mit seinemk Akkordeon für beste Stimmung. Vertreter der Faschingsgilde Dörflas bereicherten mit ihrem Tanzmariechen, das mit gekonnten Sprüngen und Tanzeinlagen aufwartete, die Feier. Die Senioren klatschten begeistert mit. Die Mitglieder der Faschingsgiolde überreichten Orden an das Prinzenpaar des SSH Neusorg, an Bürgermeister Peter König und an Iris Riedl. Das Gemeineoberhaupt war in weißem Frack und Zylinder erschienen und dankte dem Team des SSH Neusorg für die Organisation des schönen Nachmittags. Er betonte, Narren tragen eine große Verantwortung, denn sie hätten die Aufgabe, hintergründig die Wahrheit zu sagen. Bei Saft, Krapfen und Kaffee genossen die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit den zahlreich erschienenen Gästen die schönen Stunden.

Neujahrsempfang im SSH Neusorg

2017 01 Neujahr NeusAnfang Januar versammelten sich die Bewohnerinnen und Bewohner des Senioren-Servicehauses Neusorg in der Cafeteria. Neben den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hatten sich auch Bürgermeister König und Sozialteam - Geschäftsführer Martin Weiß eingefunden. Hausleistung Tina Ahrendt wünschte allen in ihrer Begrüßung ein gesundes und frohes neues Jahr 2017. Für dieses Jahr seien zahlreiche Veranstaltungen geplant, darunter ein großes Sommerfest. Bürgermeister König zeigte sich erfreut von davon, dass soviele Senioren der Einladung gefolgt sind. Er wünsche allen Gesundheit, Freude und Glück für das neue Jahr. Im Anschluss stießen alle gemeinsamt mit Sekt und Orangensaft auf das Jahr 2017 an. Dazu wurden belegte Brote und kleine Naschereien gereicht. Zu begleitender Musik führten alle intensive Gespräche. Als Glücksbringer erhielten alle Bewohner einen selbst gemeinsam gebastelten Glückskäfer