Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Haus Isar

Soziotherapeutische Wohnstätte für psychisch kranke und psychisch behinderte Menschen

Das Sozialteam - Haus Isar liegt am Rande der Innenstadt von Landshut. Einkaufsmöglichkeiten, kirchliche Einrichtungen und die Anbindung ans regionale Busnetz sind fußläufig erreichbar.

Die Einrichtung verfügt ausschließlich über Einzelzimmer. Der Wohnbereich ist dabei gegliedert in:

  • drei gemischtgeschlechtliche Wohngruppen mit Einzelzimmern mit Waschbereich und zum Teil mit Balkon - jede Wohngruppe hat einen großen Wohnbereich, eine große Essküche sowie zwei Bäder mit Dusche und WC und einer Gästetoilette
  • eine Trainingswohnung mit zwei Einzelzimmern (eines davon mit Balkon), einem gemeinsamen Bad und einer gemeinsamen Essküche

Gemeinschaftsräume:

  • ein großzügiger Raucherraum
  • ein großer Veranstaltungraum für Feste, Feiern, Gruppenangebote, Kinoabende u.v.m. - aber auch mit Sportgeräten und PC mit Internetzugang für die BewohnerInnen
  • zwei große Therapieräume für ergotherapeutische Angebote

Besonderheiten:

Die Trainingswohnung

Vor dem Einzug müssen feste Kriterien in den Bereichen Gesundheit, lebenspraktische Fähigkeiten, Tagesstrukturierung und Sozialverhalten erfüllt werden.
Der zeitlich befristete Aufenthalt (ca. 6 bis 18 Monate) in der Trainingswohnung dient der gezielten Vorbereitung auf den Auszug und der Wiedereingliederung in eine weniger betreute Wohnform oder in selbständiges Wohnen. Dabei wird mit den jeweiligen Betreuten individuell an einem Mehr an Verselbständigung und Integration in das kommende Umfeld (Wohnen / Tagesstruktur / Beschäftigung / etc.) gearbeitet.

psychoedukative Gruppenangebote (z.B. zum Umgang mit Medikamenten, zum Thema Entstigmatisierung u.a.)

umfangreiches Sportangebot - angefangen von Spaziergängen und Nordic Walking, über Schwimmgruppen bis hin zum Hallensport und Fitnessgeräten im Haus Isar

Musik-Gruppe
In diesem Freizeitangebot geht es vor allem darum sich kreativ musikalisch auszudrücken und dabei sich auf andere einzulassen. Das beginnt damit einfache Rhythmen oder Instrumente zu spielen. Zudem ist zu beobachten, dass eine Interaktion zwischen den einzelnen TeilnehmerInnen entsteht und somit auch eine Absprache stattfindet, die sie auch in ihrer Sozialkompetenz stärkt.
In dieser Stunde werden vor allem Lieder gesungen bzw. Rhythmen gespielt, die mit Gesang / Instrumenten begleitet werden können. Es gibt eine Menge von Liedern die den TeilnehmerInnen zur Verfügung stehen und mit denen sie sich musisch auseinandersetzen können. 

WohngruppengesprächFreizeitgruppe
Die Freizeitgruppe ist eine Gruppe in der die BewohnerInnen bestimmen wie ihre Freizeit gestaltet werden soll. In regelmäßigen Abständen treffen sich motivierte BewohnerInnen um ihre Freizeitgestaltung zur Sprache zu bringen. Hierbei können Tagesausflüge sowie Veranstaltungen innerhalb des Hauses vorgeschlagen werden, aber auch ein Besuch im Kino oder ein hausinterner Spielabend. Die Gruppe soll vor allem die BewohnerInnen in ihrer Freizeitgestaltung anregen und motivieren. Nach jedem gemeinsamem Treffen wird das Geschehene reflektiert umso für das nächste Mal neue Anregungen mitzunehmen.

Ergotherapie:

Beschäftigungstherapie in Form von Einzel- bzw. Gruppenangeboten und nutzerorientierten Workshops, angeleitet von einer Ergotherapeutin
CogPack - Hirnleistungstraining am PC
Möglichkeit zur Teilnahme an Zuverdienstprojekten im Stadtgebiet von Landshut

Leitung:

Julika Raloff, Dipl. Sozialpädgogin (FH)
Michaela Weiß, Dipl. Sozialpädagogin (FH), kommissarische STZ-Leitung

Kontakt:

Sozialteam - Haus Isar Landshut
Schlachthofstraße 61
84034 Landshut
Telefon (0871) 27 61 815
Telefax (0871) 92 47 918
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!