Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Fachbereich Senioren auf Fachmesse

Welche Maßnahmen sind im Falle einer Pflegebedürftigkeit notwendig? Welche unterschiedlichen Möglichkeiten kann man nutzen? Darüber und über viele weitere Themen konnten sich die Besucher auf der ersten Tirschenreuther Pflegemesse – Impuls Messe „Zukunft Pflege“ – am 20. und 21. Mai informieren. Auch der Fachbereich Senioren war mit einem Stand auf der Messe vertreten und präsentierte sich als vielseitig aufgestellter Anbieter von Pflegeleistungen. Von der mobilen Pflege (PflegeMobil), zum Betreuten Wohnen (ResidenzWohnen Neusorg) bis zur vollstationären Versorgung – die Besucher nutzen die Gelegenheit um sich über die unterschiedlichen Möglichkeiten der professionellen Pflege bei Sozialteam zu informieren. Vor allem die Nachfrage nach unserem ambulanten Pflegedienst und den unterschiedlichen Leistungen, wie hauswirtschaftliche Versorgung, oder Betreuungs- und Entlastungsleistungen war groß.
Obwohl an beiden Messetagen mit mehr Besuchern gerechnet wurde, konnten einige interessante Gespräche mit Angehörigen, Betroffenen und Interessierten geführt werden.

PflegeMobil auf Messe vertreten

Alle zwei Jahre findet die Vitalis, eine Messe für Gesundheit und Wellness, in der Hofer Freiheitshalle statt. So auch dieses Jahr am 18./19. Februar. Als Anziehungspunkt für Gesundheitsbewusste nahmen zahlreiche Interessierte und geladene Gäste die Veranstaltung an beiden Tagen wahr. Selbstverständlich trat Sozialteam, als professioneller Anbieter qualitativ hochwertiger Versorgung von der mobilen, über die teilstationäre bis hin zur stationären Pflege bei der Ausstellung auf. Die Nachfrage und das Interesse, vor allem im Bereich des betreuten Wohnens (beispielsweise das ResidenzWohnen im Senioren-Servicehaus Neusorg), war überraschend groß. Die positive Rückmeldung der Besucher und viele konstruktive Gespräche ziehen uns 2019 wieder auf die Vitalis nach Hof.

PflegeMobil an den Start gegangen

Pünktlich kurz vor dem offiziellen Start wurde das Auto des neuen ambulanten Pflegedienstes Sozialteam - PflegeMobil offiziell seiner Bestimmung übergeben. Diakon Harald Schraml spendete den kirchlichen Segen. Mit Eröffnung des ambulanten Pflegedienstes komplettiert Sozialteam das Angebot in der Region. Dazu zählt, dass hilfsbedürftige Personen daheim, in ihrem gewohnten Umfeld, umsorgt werden. Dies reicht von der Pflege über Demenztherapie und Betreuung bis hin zu hauswirtschaftlichen Diensten. Mit dem neuen Angebot werden Angehörige bei der Pflege und Versorung entlastet. Für die Region und ganz besonders für die Verwaltungsgemeinschaft Neusorg schließt sich, so Bürgermeister König, der die Grüße der Gemeinde überbrachte, schließe sich so der Kreis in der Versorgung von pflegebedürftigen Menschen in den eigenen vier Wänden. Damit habe die Pflege einen neuen Stellenwert erhalten. Die Bürgerinnen und Bürger würden von dem Angebot profitieren. Pflegedienstleitung Claudia Pöhlman freut sich gemeinsam mit ihrem Team auf die neue Aufgabe. Alle Gäste stießen mit einem Glas Sekt auf den PflegeMobil an und wünschten allzeit gute und unfallfreie Fahrt.

Foto: Diakon Harald Schraml (links) segnete das Auto des Pflegedienstes PflegeMobil von Sozialteam. Mit dabei Neusorgs Bürgermeister Peter König (Zweiter von links), Andreas Neugirg, der Fachbereichsleiter Senioren-Servicehäuser (Vierter von links), Martin Weiß, der Vorsitzende der Geschäftsführung von Sozialteam (Fünfter von links), Pflegedienstleiterin Claudia Pöhlmann (Zweite von rechts) sowie Personal und Bewohner des Senioren-Servicehauses.

Startschuss für mobilen Dienst in Neusorg

Aus onetz.de: Mit der Segnung des Pflegemobils durch Diakon Harald Schraml vor dem Senioren-Servicehaus eröffnete das Sozialteam in Neusorg seinen ersten ambulanten Pflegedienst. Am Mittwochnachmittag wurde das Fahrzeug vom Typ Skoda Citigo, gehalten in hellem Grün, seiner offiziellen Bestimmung übergeben. Zur Segnung des Pflegemobils begrüßte Andreas Neugirg als Fachbereichsleiter Senioren-Servicehäuser auch Bürgermeister Peter König, Sozialteam-Geschäftsführer Martin Weiß sowie Pflegepersonal und Bewohner des Senioren-Servicehauses Neusorg.

Weiterlesen