Telefon: (09 41) 29 84 99 - 0 Fax: - 800 E-Mail

Peter Weiß als Verbandsrat des Paritätischen bestätigt

Verbandsrat des PARITÄTISCHEN in Bayern neu gewählt
Peter Weiß wieder gewählt – Landesmitgliederversammlung verabschiedet Resolution zum Jahresschwerpunkt

Auf der diesjährigen Landesmitgliederversamlung des PARITÄTISCHEN in Bayern standen die turnusgemäßen Wahlen zum Verbandsrat (Landesvorstand) an. Wiedergewählt wurde dabei der Geschäftsführer von Sozialteam, Peter Weiß. Er vertritt damit in der vierten Wahlperiode die nächsten drei Jahre den Bezirksverband Niederbayern/Oberpfalz im Verbandsrat des PARITÄTISCHEN.

Inhaltlichen Schwerpunkt der Landesmitgliederversammlung bildete der Jahresschwerpunkt des PARITÄTISCHEN. Dazu hielt Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a.D., ein beeindruckendes Grundsatzreferat über die Herausforderungen durch die Zuwanderung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und über die Werte, die in Deutschland Alt- und Neubürger verbinden. Die Landesmitgliederversammlung beschloss dazu eine Resolution „Für eine Gesellschaft, die zusammenhält!“. Dabei betont der PARITÄTISCHE:
„Eine aktive Zivilgesellschaft muss entschieden Menschenfeindlichkeit, Ressentiments und Intoleranz entgegentreten. Anlässlich der Bundestagswahl und der Bayerischen Landtagswahl im kommenden Jahr fordern wir alle politischen Parteien auf, im Wahlkampf das wachsende Klima der Polarisierung und Stigmatisierung sozialer Gruppen nicht zu befeuern, sondern sich für eine offene, plurale Gesellschaft stark zu machen. Eine tolerante Gesellschaft lebt von konstruktiven, politischen Auseinandersetzungen.“
Die ganze Resolution ist nachlesbar unter https://www.paritaet-bayern.de/der-paritaetische/wofuer-wir-stehen/fuer-eine-gesellschaft-die-zusammenhaelt/